Wasserzeichen
Über uns

05|1993

Gründung der Einzelfirma
Cargo Consultants International in 69514 Laudenbach, Baden-Württemberg
durch Paul Borusiak (Speditions- und Luftverkehrskaufmann) für Transport und Beratung, Handeln und Vermitteln von Industrieabfällen zur Wiederverwertung.

05|1994

Gründung der CCI Transport GmbH unter HRB 2014 W an selber Anschrift.

1999

Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb (EFB) durch SVG ZERT Frankfurt/Main für Einsammeln und Befördern von Abfällen aller Art nach Europäischem Abfallkatalog (EAK) mit jährlichem Re-Audit.

2003

Frau Sandra Heuchel erhielt Prokura für die Hauptniederlassung Laudenbach.

2004


Erwerb einer weiteren Lizenz für Handeln und Vermitteln von Abfällen
aller Art nach EAK.

Zertifizierung eines Qualitätsmanagement Systems nach DIN EN ISO 9001

Gründung der CCI Transport Holding GmbH als persönlich haftende Gesellschafterin für die geplante Umfirmierung.

10|2004


Umwandlung der CCI Transport GmbH in CCI Transport GmbH & Co. KG
 

2005


Entwicklung einer professionellen Datenbank für Speditionsbetriebe im Abfallbereich.
 

06|2005


Eröffnung einer Niederlassung in 04808 Wurzen, Sachsen, unter Leitung von Herrn Sebastian Baudis (Hbv) für die LKW-Disposition von Abfalltransporten.
 

10|2005


Anbindung einer Daten-Schnittstelle an Großkunden zur logistischen Optimierung.
 

2006


Implementierung neuer Schnittstellen mit Abfallüberwachungs-Software und DATEV-Anbindung.

Weiterer Ausbau der Abfalltransporte in Europa und Ausbau des Projekt-Geschäftes nach U.S.A., Südafrika, China und Island.
 

2007


Beginn der aktiven Tätigkeiten im Bereich Handeln und Vermitteln von Industrieabfällen zur 100%-igen Wiederverwertung nach den Richtlinien (EG) 1013/2006.

2008

Mitarbeiter-Schulung zur Vorbereitung der elektronischen Abfall-Nachweisverordnung (eANV
).

2009

Umzug in größere Büros in Laudenbach.

2010


Start nach den gesetzlichen Vorschriften eANV

Zertifizierung eines Umweltmanagement Systems nach DIN EN ISO 14001

05|2011


Gründung der CCI Transport Europe GmbH & Co. KG, ein Zusammenschluss mit einem bisherigen Subunternehmer (60% CCI; 40% Partner).
Ziel war die Speditionstätigkeit der CCI Transport mit der Frachtführertätigkeit des Partners zu vereinen. Dies ist nicht gelungen und wurde in 11/2011 wieder aufgelöst.
 

2012


Wir verstärken unsere Aktivitäten im Abfalltransport in Deutschland, Europa und weltweit unter strenger Beachtung aller Ländervorschriften. Hierzu verweisen wir auf zahlreiche Zertifikate einzelner Länder zum Download in Deutsch und Englisch.
 

2014


Durch die Ausdehnung unserer Aktivitäten beim Transport von Industrieabfällen zur Wiederverwertung haben wir unsere Partnerschaft mit einem zertifizierten Transportunternehmen auf Kundenschutzbasis soweit verstärkt, sodass wir jeden Transportwunsch in Europa problemlos erfüllen können. Daneben haben wir die Aktivitäten in Übersee sehr verstärkt.

Im März 2014 wurde CCI Transport in Malta zertifiziert für Handeln und Vermitteln sowie für Einsammeln und Befördern von Abfällen aller Art nach EAK.

Im Dezember 2014 haben wir Frau Ulla Borusiak-Schout zur weiteren Gesellschafterin und Geschäftsführerin bestellt, zuständig für Personal und Finanzen.
 

2015


Im Januar haben wir unseren Fuhrpark auf 3 neue EURO-6-LKW mit neuen Trailern umgerüstet und sind somit der DIN EN ISO 14001 gefolgt.

2016


Im Februar haben wir einen weiteren EURO-6-LKW mit neuem Trailer angeschafft.

2017


Im Dezember haben wir unseren Fuhrpark auf 4 neue EURO-6-LKW von DAF (Super Space Cab) erneuert.

deut
engl